Requiem For A Bird.

HD | color | 33'52" | 2016 | lang: E | ut: EN/DE

After death occurs, the Parsi Zoroastrians deliver their bodies to the vultures, according to ancient tradition. The priests of this Indian minority see to it, that they are placed on top of the "towers of silence", structures located in the heart of Mumbai.
But the vultures are becoming fewer at an alarming rate, falling victims to the drug Diclofenac, used in cattle farms.
This film gives insight into the Parsi community, struggling with their future, as well as the efforts of environmentalist groups trying to save the vultures from extinction.
Built on interviews, research, animation, as well as experimental structural elements, the film draws a greater picture of a complex situation.
All the while asking the question, how do we deal with the loss of a person, a culture, a species?

 

Original Version, password protected

English subtitles, password protected

 

 

 

Requiem For A Bird.

HD | color | 33'52" | 2016 | lang: E | ut: EN/DE

Einer alten Tradition folgend übergeben die zoroastrischen Parsen ihre Körper nach ihrem Tode an die Geier. Die Priester der indischen Minderheit sorgen dafür, dass die Körper auf den "Türmen des Schweigens" platziert werden, Gemäuern die im Herzen Mumbais stehen.

Doch die Zahl der Geier ist alarmierend gesunken, sie sterben an der Medizin Diclofenac, die in der Viehzucht eingesetzt wird. Dieser Film gibt Einsicht in die Gemeinschaft der Parsen, die ebenfalls mit ihrer Zukunft kämpfen. Er zeigt die Bemühungen der Naturschutzgruppen, die versuchen, die Geier vor dem Aussterben zu bewahren.
Bestehend aus INterviews, Recherche, Animation sowie experimentellen Elementen erzählt der Film die Geschichte einer komplexen Situation, während er fragt, wie wir mit dem Verlust einer Person, einer Kultur, einer Art umgehen.

 

Deutsche Untertitel, Passwort geschützt

 

 

 

 

 

 

 

    

more information: http://www.requiemforabird.org